Verdiente Katastrophe

Die FDP ist nicht mehr im Bundestag vertreten, das ist für mich sehr schlimm, für andere Liberale sicherlich auch. Für den Rest ist es das wohl eher nicht, muss es ja auch nicht.

Allerdings ist dieser Rest mindestens 90% der Bevölkerung groß. Entsprechend werden wir in der nächsten Zeit vieles hören, was der Partei im Grunde gar nichts nützt.

Für mich persönlich ist allerdings klar, dass die Verantwortlichen für das desaströse Ergebnis nun den Anstand haben sollten und sich nicht mehr politisch für die Partei, die Sie an die Wand gefahren haben, äußern sollten. Der Bundesvorstand ist schon zurückgetreten, ich hoffe die meisten der ehemaligen Bundestagsabgeordneten, die brav immer der CDU hinterhergedackelt sind, werden sich geraume Zeit auch nicht mehr melden.