Du wisst nicht was du hast …

… bis du es verlierst.

Ein Lied von John Lennon, in dem es um verlorene Liebe geht. Sehr wahr.

Aber der Satz gilt auch für Anderes, was nicht so wichtig ist. Manchmal merkt man erst dann, wenn man etwas verliert oder aufgibt, dass es einem wichtig war: ein politisches Amt beispielsweise, auch wenn es nur ein unwichtiges Pöstchen war.

Advertisements